Zoologischer Garten » Zoopädagogik » Zoopädagogische Broschüren

Zoopädagogische Broschüren

Hier gibt es pädagogische Leitfäden zu Wiederkäuern, Pflanzen und vielen anderen Tieren.

Leitfäden zum Download oder als CD-Rom

Die Broschüren sind so aufgebaut, dass sie sich für Unterrichtszwecke ebenso eignen wie zur vergnüglichen Lektüre. In verständlicher Form beantworten die Beiträge auch knifflige Fragen zu vielen Phänomenen in der Tier- und Pflanzenwelt. Viele farbige Abbildungen illustrieren die Texte.

Die jeweiligen Leitfäden können Sie als pdf Herunterladen oder im Zooshop zum Preis von fünf Euro kaufen.

Zoopädagogischer Leitfaden 1: Ernährung und Lebensweise der Wiederkäuer

Warum können Kamele so gut mit ihrem Wasser haushalten? Wussten Sie, wie unglaublich vielfältig die Tierart "Wiederkäuer" ist? Hier erfahren Sie noch viel mehr zu dem Stichwort „Wiederkäuer“ – vom Känguru bis zum Kamel, vom Muntjak bis zur Giraffe. Sie sind herzlich eingeladen, sich diese Broschüre möglichst oft „wiederzukäuen“.

Zoopädagogischer Leitfaden 2: Nicht nur für Tiere... Pflanzen im Saarbrücker Zoo

Der Saarbrücker Zoo kann sich mit gutem Gewissen „Zoologischer Garten“ nennen, denn die Pflanzenwelt kommt hier in einer überraschenden Artenfülle zur Geltung. Gehölze, von denen einige wertvolles Baumaterial für die Tiergehege oder zusätzliches Futter liefern, attraktive Kulturpflanzen und bunte Wildblumen ergeben in ihrer Gesamtheit einen hohen Naherholungswert.

Zoopädagogischer Leitfaden 3: Tiere, die nicht gestreichelt werden wollen

Dieser Leitfaden hilft Vorurteile gegen Spinnen, Schlangen und andere missliebige Tiere abbauen. Vor allem den Nichtwirbeltieren, die jahrzehntelang in Zoos kaum eine Rolle spielten, wird besondere Aufmerksamkeit gewidmet: Lassen auch Sie sich von Skorpionen, Stabschrecken oder Käfern überzeugen.

Doch wir verschweigen nicht, dass einige dieser „Wunderwerke der Natur“ richtig gefährlich sind und geben entsprechende Orientierungshilfen.