Zoologischer Garten » Zoo erleben » Eine Nacht im Zoo

Eine Nacht im Zoo

Im Zoo übernachten und im Dunkeln Fledermäuse aufspüren: Bei der Exkursion "Zoo bei Nacht" erleben Besucher den Zoo außerhalb der üblichen Öffnungszeiten.

"Zoo bei Nacht" für Gruppen und Schulklassen

Nachtaffen

Nachtaffen im Afrikahaus

"Zoo bei Nacht" umfasst eine abendliche Führung z.B. zu den Flughunden, Schlangen und schlafenden Menschenaffen mit Abendessen und Lagerfeuer. Anschließend übernachten die Teilnehmer im Forscherhaus.

Am nächsten Morgen gibt es ein gemütliches Frühstück. Anschließend brechen die Besucher zu einer Morgenrunde durch den Zoo auf.

 

 

 

Weitere Informationen

Das Angebot richtet sich an Kinder von sieben bis zwölf Jahren und deren Begleitpersonen. Es eignet sich besonders im Grundschulalter als Abschlussfahrt oder auch bei älteren Schülern für Projekte. Die Gruppe sollte mindestens zwölf, maximal 20 bis 25 Teilnehmer umfassen. Bei größeren Schulklassen bitten wir um Rücksprache mit unseren Zoopädagogen.
Das Angebot kann auch mit einer Themenführung oder einem Halbtagsprojekt kombiniert werden.

Eine Übernachtung kostet 40 Euro pro Person, hinzu kommt der Eintritt.

Interessierte können einen Termin mit uns vereinbaren.

Es konnten keine Veranstaltungen gefunden werden

"Zoo bei Nacht"-Impressionen