Zoologischer Garten » Unsere Tiere » Die Raubtiere im Zoo » Jaguare im Saarbrücker Zoo

Jaguare im Saarbrücker Zoo

Der Jaguar kommt aus Mittel- und Südamerika. 

Der Jaguar

Jaguar

Jaguar, Saarbrücker Zoo

Der Jaguar ist die größte Katze des amerikanischen Doppelkontinents und ist nach dem Tiger und dem Löwen die drittgrößte Raubkatze der Welt. Im Saarbrücker Zoo leben derzeit zwei erwachsene Jaguare, Antonia und Badajos.

Dieses Raubtier sieht dem Leoparden ähnlich, der in Afrika und Asien lebt. Der Jaguar ist die einzige Großkatze in der Neuen Welt, da der Puma zu den Kleinkatzen zählt. Er war einst bis in die südlichen US-Bundesstaaten Kalifornien, New Mexico, Arizona und Texas verbreitet. Heute kommt der Jaguar fast nur noch in Mittel- und Südamerika vor.


Info und Kontakt

Zoo Saarbrücken
Graf-Stauffenberg-Straße
66121 Saarbrücken

Telefon: +49 681 905-3600
Fax: +49 681 905-3638
E-Mail: zoo@saarbruecken.de
Website: www.zoo.saarbruecken.de