Zoologischer Garten » Besucherservice » „Danke, Olav“

„Danke, Olav“

Die Veranstaltung ist bereits abgelaufen

Einsichten und Begegnungen auf einem Pilgerweg in Norwegen

Wanderer Jakobsweg

Im Rahmen des monatlichen Lesecafés liest Harald F. Gregorius aus seinem Buch „Danke, Olav“ - Einsichten und Begegnungen auf einem Pilgerweg in Norwegen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Europ'age statt, die Kursleitung liegt bei Silke Blauth und Timo Zander.

Der Olavsweg, benannt nach dem Wikingerkönig Olav Haraldson (995–1030), ist der noch weitgehend unbekannte Bruder des weltberühmten Jakobsweges, des spanischen Pilgerweges "Camino". Über 643 Kilometer und 20.300 Höhenmeter führt er von der Hauptstadt Oslo durch traumhaft schöne und wilde, teils unberührte Landschaften zum Nidarosdom in Trondheim. Im Sommer 2017 durchwanderte der Autor, selbst kein Profiwanderer, diese so außergewöhnliche wie anspruchsvolle Pilgerroute als seinen "Erstling".

Harald F. Gregorius nimmt die Leser mit auf den faszinierenden Pilgerweg, der bislang vom Kommerz verschont geblieben ist. Die Wanderschaft führt durch die bilderbuchhafte, urwüchsige Natur Süd- und Mittelnorwegens. Die Begegnungen mit freundlichen und hilfsbereiten Menschen waren dabei ebenso wertvoll, wie die Erfahrungen und Auseinandersetzungen mit sich selbst und den Herausforderungen des anspruchsvollen Weges.

Information und Anmeldung:

  • Der Eintritt ist kostenlos.
  • Um Anmeldung bis Freitag, 8. Februar, wird gebeten.
  • Kultur- und Lesetreff Brebach, Kooperationspartner: Landeshauptstadt Saarbrücken/Kulturamt und Diakonie Saar, Telefon +49 681 872641.

Veranstaltungsdetails

Art:
Lesung
Datum (abgelaufen):
15.02.2019 - 10:30 Uhr bis 15.02.2019 - 11:45 Uhr
Ort:
Kultur- und Lesetreff Brebach
Saarbrücker Straße 62
66130 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 872641

Ähnliche Veranstaltungen