Zoologischer Garten » Besucherservice » Steppe, Wüste und viel mehr – eine Reise durch die zentrale Mongolei

Steppe, Wüste und viel mehr – eine Reise durch die zentrale Mongolei

mit Dr. Ralf Kohl

Yak

Wenn von der Mongolei die Rede ist, denken viele zuerst an Dschingis Khan und seine Reitertruppen, andere an die Wüste Gobi oder einen weiten blauen Himmel. Doch das zentralasiatische Land hat so viel mehr zu bieten.  

Ralf Kohl, Biologe und passionierter Naturfotograf, wird Ihnen ganz unterschiedliche Bildeindrücke aus dem zentralen und südlichen Teil dieses großen Landes zeigen: von gastfreundlichen Nomadenfamilien mit ihren Ziegen, Schafen, Yaks und Kamelen, von schroffen Bergen, von Schluchten mit schäumenden Wasserfällen, Saxaulwäldern und natürlich auch von den Sanddünen der Wüste Gobi. Selbstverständlich kommt auch die Tier- und Pflanzenwelt nicht zu kurz.

Hintergrund

Auch in der dunklen Jahreszeit lohnt ein abendlicher Zoobesuch. Nutzen Sie die Möglichkeit, interessante Veranstaltungen im Forscherhaus zu erleben. Die Vortragenden erwarten Sie mit spannende Themen rund um Mensch, Tier und Natur.

Weitere Informationen

Die Vorträge finden im Forscherhaus (Zooschule) statt, der Zugang erfolgt über die Breslauerstraße, rechts oberhalb des regulären Zooeinganges. Der Eintritt beträgt fünf Euro. 

Veranstaltungsdetails

Art:
Exkursion / Führung
Datum:
10.01.2018 - 19:30 Uhr
Ort:
Zoo Saarbrücken
Graf-Stauffenberg-Straße
66121 Saarbrücken
Telefon:
+49 681 905-3600
Internet:
www.zoo.saarbruecken.de

Ähnliche Veranstaltungen